Montag, 27. Januar 2014

Käse-Sahne Torte

Meine Kollegin gibt heute einen auf ihren Geburtstag aus und damit ich auch mitessen kann, hat es sich inzwischen eingebürgert, dass ich den Kuchen backe und mitbringe
 
Gewünscht war diesmal: Käse-Sahne mit Mandarinen
im Moment unser IN-Bürokuchen
 
REZEPT
 
ein hoher Biskuitboden
500g Magerquark
1 Becher Sahne
6 Blätter Gelantine
1 kl. Dose Mandarinen
150g Zucker
4 Eßl. Zitronensaft
 
 
Biskuitsboden 1x waagerecht durchschneiden
 
Gelantine in kaltem Wasser einweichen
 
Sahne steif schlagen
 
Gelantine in einem Topf langsam erhitzen, bis sie schmilzt
 
Nach und nach den Quark mit einem Schneebesen unter die Gelantine rühren, wenn diese geschmolzen ist (Topf vom Herd nehmen !)
 
Zucker und Zitronensaft zur Quarkmasse geben und ein bischen weiter rühren, damit der Zucker sich auflösen kann
 
Sahne und gut abgetropfte Mandarinen zugeben und unterheben
 
Um die untere Hälfte des Tortenbodens einen Tortenrin legen (oder den Tortenboden zurück in die Springform geben und den Ring schließen
 
Käse-Sahne-Masse auf den Boden geben, den 2.  Boden darauf legen und im Kühlschrank (am besten über Nacht) durchkühlen
 
 
Biskuitboden
200g Mehl (ich mische je 100g Glutano Mehl Mix hell und Maisstärke)
200g Zucker
1 P. Vanillin-Zucker
1/2 P. Backpulver
5 Eier (Größe L)
 
Zucker, Vanillin-Zucker und Eier sehr schaumig schlagen (bis die Masse sich verdoppelt bis verdreifacht hat)

Mehl (ggf. Stärke) und Backpulver mischen und kurz unter die Eimasse schlagen
 
Bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) ca. 35-40 Min backen
Stäbchenprobe !!!
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen